SMS Backup+ sichert jetzt auch WhatsApp-Nachrichten

Screenshot SMS Backup+

SMS Backup+ sichert meine 3660 WhatsApp-Nachrichten ins Googlekonto

In das Changelog zu schauen lohnt sich: das (kostenlose) Android-Tool SMS Backup+ sichert jetzt neben SMS- und MMS-Nachrichten (in einen wählbaren GMail-Ordner (bzw. Tag)) und der Anrufliste (in den Google-Kalender) jetzt auch WhatsApp-Nachrichten.

Gerade einen Verlust der SMS, die ja nur auf dem Gerät gespeichert sind, würde ich bei einem Telefonwechsel doch sehr bedauern. Und jetzt sind eben auch WhatsApp-Konversationen gespeichert und natürlich zurückspielbar.

Daß die Nachrichten als normale Mails im Google Mail erscheinen, hat den zusätzlichen Vorteil, dass man auch vom PC seine SMS und WhatsApp-Chats durchsuchen kann. Genauso nützlich ist das Backup der Anrufliste als ganz normale Kalendereinträge: so kann man schnell nachvollziehen, wann ein vergangener Anruf genau stattgefunden hat.

Ich war erstaunt, in sechs Monaten doch über 3500 Nachrichten zusammenbekommen zu haben, obwohl ich mich nicht gerade als heavy user bezeichne. Wenn ich davon die Hälfe verschickt habe (und die andere Hälfte empfangen), sind es immer noch über 10 am Tag. Hui. SMS schicke ich soviele höchstens pro Monat, obwohl in meinem Tarif hier auch 100 frei sind. Das Gefühl, daß sie irgendwie doch begrenzt sind, wirkt offenbar sehr hinderlich.

Das Update kommt bei den meisten wahrscheinlich von selber auf das Smartphone, aber man muss noch die Whatsapp-Sicherung aktivieren (ein Haken in den Einstellungen). Das neue Feature läßt sich also leicht übersehen. Wie ich es bemerkt habe? Die App Changelog Droid meldet sich immer, wenn etwas installiert oder aktualisiert wurde, ruft von jeder App die Änderungsbeschreibung ab und zeigt sie an! So muss man nicht jede einzelne aktualisierte App im Play Store anklicken, warten, lesen, zurück klicken,…. ein Must Have!

Changelog Droid im Play StoreSMS Backup+ im Play Store

Schreibe einen Kommentar